Am Montag, dem 18.02.2013 begannen die Vorbereitungen für den Abriss des östlichen Teils der alzen Bahnhofsvorhalle. Noch im Februar wurden im Tunnel Fundamente gegossen, auf denen dann die Fahrkartenverkaufsautomaten aufgestellt wurden. In den Räumlickeiten des alten Drogeriemarktes werden verbaute Schadstoffe und Leitungen demontiert und entsorgt. Die Treppe vom Tunnel in die Bahnhofshalle und Rolltreppe sind nicht mehr zugänglich, an ihrem unteren Ende wird zur Zeit eine Staubschutzwand aufgemauert, und neben der Mc Donald's entsteht der provosorische Zugang zum Gleis 1. Wenn diese Vorbereitungen abgeschlossen sind, erfolgt der eigentliche Abriss, dieser soll dann im Frühsommer erledigt sein. Zukünftig wird sich dann hier ein Teil des oberen Bahnhofvorplatzes befinden, in der unteren Ebene dann die neue Einkauspassage. Auch die DB hat sich in einer Presseerklärung zu den Renovierungen des Hauptbahnhofs geäußert. Hier das entsprechende Zitat:

Von 2014 bis 2016 wird die Verkehrsstation Wuppertal Hbf im Rahmen der Modernisierungsoffensive 2 (MOF 2) modernisiert. Der Bahnsteig an Gleis 1 (Länge 405 Meter) und der Mittelbahnsteig Gleis 4/5 (Länge 220 Meter) werden erneuert. Die Bahnsteigkanten und die Bahnsteigbeläge werden ausgetauscht und ein taktiles Leitsystem für Blinde angebracht. Zwei Aufzüge sorgen in Zukunft für den barrierefreien Zugang zu den Bahnsteigen. Das Dach des Bahnsteiges an Gleis 1 wird erneuert. Neue Bahnsteigausstattung, Wegeleitsystem und Informationseinrichtungen runden die Modernisierungsmaßnahmen ab.

Der Abriss der Vorhalle

August 2015

Juli 2015

02.02.2014

20.08.2013

06.08.2013

16.07.2013

08.07.2013

04.07.2013

02.07.2013

Vorbereitungen für den Abriss der Vorhalle

Fotos Juni 2013

Februar und März 2013


Die Abrissarbeiten des Bahnhofvorbaus haben Ende August 2012 angefangen. Mittlerweile ist das Ladenloka des Drogeriemarktes "Ihr Platz" völlig leergeräumt. Auch die "Kamps-Bäckerei" ist hier Geschichte.





Copyright © 2010 Jürgen Brauner